media/meinweg1.JPG

Mein Weg

Meine Juniorenzeit, welche im Herbst 2017 zu Ende ging, war nicht nur mit Medaillen- und Spitzenplatzierungen geprägt.

Seit meinen ersten internationalen Einsätzen konnte ich meine Leistungsfähigkeit während drei Jahren stetig verbessern. Ich bin davon überzeugt, dass ich sehr grosses Potential habe. Dies wurde mir durch die Selektion für die Spitzensport RS und der Aufnahme in die Nationalmannschaft im Herbst 2017, vom Verband, sowie von Swiss Olympic bestätigt. – Nun gilt es das vorhandene Potential in Resultate umzusetzen.

 

„Günstige Winde kann nur der nutzen,
der weiss, wohin er will.“

- Oscar Wilde

  Meine Ziele

Kurzfristig ist es mein Ziel, meine Technik und meine Leistungsfähigkeit zu verbessern um mich mittelfristig in der Elitekategorie zu etablieren. Schiessen ist eine Sportart, die ein Athlet sehr lange intensiv ausüben kann. Eines meiner Ziele ist es, meine Fähigkeiten stetig zu verbessern. Entsprechend ist mein langfristiges Fernziel, die Olympischen Spiele 2024 in Paris, noch weit entfernt und trotzdem stehts präsent. Um dort um die Top-Platzierungen mitzuschiessen, sind viel Geduld und Beharrlichkeit gefragt.

 

media/Erfolge/1.jpg      media/Erfolge/2.jpg      media/Erfolge/3.jpg


 Meine bisherigen Erfolge

2018

19. Rang  Schweizermeisterschaft (Elite) - Luftgewehr

4. Rang Schweizermeisterschaft Mannschaft - Luftgewehr

6. Rang Schweizermeisterschaft Gruppe - Luftgewehr


2017

Afunahme Spitzensportförderung der Armee

30. Rang Junioren Europameisterschaft Baku (AZE) - KK 3x40

56. Rang Junioren Weltmeisterschaft Suhl (GER) - KK 3x40 und Liegend

2. Rang Alpencup Bologna - Luftgewehr

5. Rang Schweizermeisterschaft Einzel - Luftgewehr

3. Rang Schweizermeisterschaft Gruppe - Luftgewehr

3. Rang Schweizermeisterschaft Mannschaft - Luftgewehr

  

2016

3. Rang Schweizermeisterschaft Einzel - KK 3x40

6. Rang Shooting Hopes Pilsen (CZE) - KK Liegend

48. Rang Junioren Europameisterschaft Tallinn (EST) - KK 3x40